Gesellschaft & Leben / Kursdetails

S21203-02 Frauen in der Strafanstalt Aichach 1933-1945

Beginn Mi., 23.10.2019, 13:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 21,50 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Franz Josef Merkl

NEU!

Im Staatsarchiv München werden etwa 12.500 zum Teil sehr umfangreiche Originalakten von Gefangenen der Frauenstrafanstalt Aichach aus der NS-Zeit aufbewahrt. In einer kurzen Einführung in das Archivwesen werden die Bestände aus der NS-Zeit und der unmittelbaren Nachkriegszeit besonders angesprochen. Hauptsächlich aber sollen Akten der verschiedenen Gruppen von Gefangenen, aber auch von Bediensteten der Strafanstalt Aichach im Original eingesehen werden können.

Auf 8 Teilnehmer*innen begrenzt
Treffpunkt: 13:30 Uhr vor dem Staatsarchiv in der Schönfeldstraße




Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Termine

Datum
23.10.2019
Uhrzeit
13:30 - 17:00 Uhr
Ort
80539 München, Staatsarchiv, Schönfeldstraße 3