/ Dr. Juliane Forßmann

Portrait

Dr. Juliane Forßmann wurde in der koreanischen Kampfkunst Taekwondo in Südkorea bei Großmeister Han Kwang-Gil und in Deutschland bei Großmeister Ryu Seung Seok ausgebildet. Sie trägt den 2. Dan und verfügt über die Trainer-C-Lizenz Taekwondo BTU/BLSV. Aktuell ist sie dabei, eine Übungsleiter-B-Lizenz Sport in der Prävention zum Thema Gesund älter Werden zu erwerben. Taekwondo ist für sie ein Weg zu mehr Lebensfreude und Gesundheit.
Frau Forßmann hat außerdem die Qualifikation Interkulturelle Kompetenz Xpert CCS Professional erworben und hat sich, nicht zuletzt über den Kampfsport, zur Korea-Expertin entwickelt. Sie organisiert Events für den interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und Korea und gibt Seminare zum Thema Interkulturelle Kompetenz.

Beruf: Ü' Leiter B Lizenz BLSV, Trainer C Taekwondo BTU, 2. Dan Taekwondo WTF


Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht